This blog is about...

.Daily Life .JMusic .Dream5 .TPop .GENERATIONS .Japan
.JDrama .EBiDAN .Stitch .palet .Da-iCE .Movies .Books .Series .Hey! Say! JUMP .Music Videos .Brazil .Christian Bale .Baseball .Fangirling .PrizmaX .Gifs .Photos .Johnny's Entertainment .VIMCLIP .Kubota Masataka .CDs .Traveling .Yuma Nakayama
...and some other stuff

Wednesday, August 29, 2012

[159]Finally the trailer!!!!!!!♥♥♥♥♥♥♥♥

Wahhhhhh ich kann's nicht glauben das endlich ein Trailer drausen ist!!!! ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
Wie vielleicht der ein oder andere weiß, stehe ich total auf die gachiban Filme und die beiden neusten Gachiban Filme kommen bald raus. Da hätten wir einmal gachiban worst max und gachiban tribal. Von dem ersten ist endlich ein Trailer drausen und ich liebe den Trailer. Ich bin so überrascht dass die Rolle zu Arai Atsushi passt... er ist doch eigentlich so ein süßer und da spielt er halt Jemanden der so allerlei schlechtes macht. Der zweite Film ist übrigens nur über seinen Charakter... sprich da spielt Kubota Masataka leider auch nicht mehr mit. Wie auch immer ich musst euch den Trailer jetzt unbedingt zeigen. Ich werd mir den Film definitiv kaufen, ich meine Kubota und Arai zusammen in einem Film und dann ist es auch noch die Gachiban reihe. Muhahahahaahah... ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Saturday, August 18, 2012

[157]JDrama Summer 2012

So ich dachte ich schreib euch endlich mal was zu den japanischen Dramen die derzeit laufen und die ich verfolge, dass sind nämlich eine ganze Menge... ich glaub so viele hab ich noch nie von einer Drama Season geguckt, zumindest nicht auf einmal! XD Wie auch immer hier sind sie.


[Sprout]

bisher geguckt: 7/10

derzeitige Bewertung:  ✦✦✦✦✧

Story: Miku trifft an ihrem ersten Schultag ihre erste Liebe, kann sich aber nicht an sein Gesicht erinnern, da sie auf Grund von Schmerzen nicht wirklich was sehen konnte, woran sie sich jedoch erinnert ist sein Händedruck, als er ihr aufgeholfen hat und sie in die Schulstation gebracht hat. Überglücklich ist sie dann, als sie herrausfindet das es Sohei ist, der nun, neben zwei anderen Personen, bei ihr und ihren Eltern im Haus, als Untermieter wohnt. Wie es jedoch das Schicksal will, hat Sohei bereits eine Freundin und das ist auch noch das beliebteste Mädchen der Schule.

Den Anfang macht Sprout und zwar aus dem einfachen Grund, dass es das Drama ist auf das ich mich jede Woche am meisten freue. Es ist eigentlich nichts besonders. Einfach eine Teenagerliebesgeschichte aber ich mag es sehr. Es ist extrem niedlich, der Cast ist toll und ich mag die Charaktere die sie darstellen. Außerdm bin ich totel dafür das Miku mit Hayato zusammen kommt und nicht mit Sohei, Miku und Hayato sind nämlich ein viel besseres Paar. *0* Naja aber das Drama ist ziemlich durchsichtig, es ist eiegntlich jetzt schon klar wie das End sein wird. >-< Trotzdem liebe ich dieses Drama, auch wenn es bei weitem nicht perfekt ist aber es bringt mir jede Woche unglaublich viel Freude, ist schon setsam das man sich über eine 20 min. Folge so sehr freuen kann! XD



[GTO]

bisher geguckt: 7/11

derzeitige Bewertung:  ✦✦✦✦✧

Story: Onizuka bekommt das Angebot als Lehrer zu arbeiten um eine bestimmte Klasse auf einer Eliteschule, in die Grenzen zu weisen. Allerdings sind die Schüler der Meinung keinen Lehrer zu brauche und tuhen alles um ihn aus der Schule zu vertreiben.

GTO kommt auf meiner Rangliste gleich nach Sprout, das Drama ist total lustig und ich liebe die Geschichten die sie für die Schüler genommen haben. Akira spielt seine Rolle als Onizuka total genial. Außerdem könnet ich mich bei Yamada Yusuke's Rolle immer total wegschmeißen. Er spielt das so genial und Shirotas Rolle ist auch genial und passt irgendwie voll zu ihm. Generell sind einige tolle Schauspieler dabei. Am besten ist aber immer wie die Schüler versuchen Onizuka aus der Schule zu kriegen und am Ende der Folge kriegt er die Situation immer ganz easy auf die Reihe und befreundet sich auch meistens noch mit ein oder zwei Schülern. Auf jedenfall sehr zu empfehlen für alle die auf High School Drama stehen! ^0^


[Rich Man Poor Woman]


bisher geguckt: 6/10

derzeitige Bewertung:  ✦✦✦✦✧

Story: Toru ist ein genialer Pogrammentwickler und hat innerhalb von nur 5 Jahren ein Billionen Imperium aufgebaut. Doch als dann Sawako Chihiro in sein Leben tritt, die auch noch ganau den selben Namen hat wie seine Mutter die ihn als kleiner Junge verließ, wird sein Leben total durcheinander gebracht.

Bei "Rich man poor Woman" war ich Anfangs etwas unendschlossen ob ich es wirklich weiter gucken soll. Also es war schon recht lustig und ich find die Story auch nicht schlecht aber für mich hatten Oguri Shun und Ishihara Satomi überhaupt keine tolle Chemie. Ich konnte auch überhaupt nicht nachvollziehen wie sie sich in ihn verlieben konnte... und immerhin sind sie ja das Paar um das sich alles dreht. Ich habe dennoch weiter geguckt und bin froh drüber denn mit der Zeit wird die Chemie immer besser und inzwischen mag ich die beiden als Paar ziemlich gern und bin total gespannt wie es mit ihnen weiter geht.


[Iki mo dekinai Natsu]

bisher geguckt: 5/10

derzeitige Bewertung:  ✦✦✦✦✧

Story: Als Tanizaki Rei Unterlagen abholen will, die sie braucht um eine Vollzeitstelle als Konditorin zu bekommen, stellt sich herraus das sie nicht im Familienregister ihrer Mutter ist. Dies bedeutet für Rei, dass sie weder eine Versicherung haben kann noch einen Reispass oder eine Vollanstellung. Im Endeffekt exestiert sie nach dem japanischen Rechtssystem garnicht wirklich. Als sie ihre Mutter darauf anspricht, wird diese mit ihrer schrecklichen Vergangenheit konfrontiert, dennoch beschließen die beiden zusammen dafür zu kämpfen, dass Rei auf das Familienregister kommt.

Ich wollte "iki mo dekinai natsu" eigentlich garnicht gugcken aber bereits die erste Folge hat mir so gut gefallen, das ich garnicht anders konnte als weiter zu gucken. Die Serie ist einerseits total intressant, immerhin kommt so etwas in Japan wirklich vor, andereseites ist sie total traurig, spannend und einfach wirklich gut. Ich bin ziemlich froh sie angefangen zu haben!



[Beginners!]

bisher geguckt: 5/10

derzeitige Bewertung:  ✦✦✦✧✧

Story: An der Polizeischule, wo Shimura hingeht, gibt es immer eine Klasse in der alle reinkommen, die eigentlich nicht wirklich als Polizisten geeignet sind. Auch Shimura ist in dieser Klasse und schnell lernen sie auch auch seine Klassenkameraden das sie das letzte Glied in der Reihe sind. Das wollen die Schüler aber nicht auf sich sitzen lassen, sie geben alles für ihren Traum Polizsten zu werden.

Beginners gefällt mir auch sehr gut. Taipi ist genial in seiner Rolle. Auch die anderen Schauspieler sind toll und die Story ist gut. Außerdem ist das Drama sehr lustig und die einzelnen Geschichten sind herrlich. Extrem begeistert bin ich auch weil Koyanagi Yu mitspielt und Sano Kazuma spielte in einer Folge als Gast mit. Ich liebe den Kerl und hab mich darüber extrem gefreut!! Natürlich ist das Drama nicht nur lustig, sondern wird immer mal wieder auch dramatisch aber da alle Zusammen halten, geht's dann doch immer wieder gut. Ich liebe japanische Dramen für ihre Stories über Zusammenhalt und Freundschaft, das rührt einen immer total und außerdem motivieren mich die Geschichten meistens total! *0*



[Boys on the Run]

bisher geguckt: 3/10

derzeitige Bewertung:  ✦✦✦✧✧

Story: Tanishi ist der totale Loser, schafft es aber trotzdem mit fast 30 endlich eine Freundin zu haben. Die verliert er aber Aoyama, der aber scheinbar nur mit ihr spielen wollte. Als Tanishi das erfährt, fordert er Aoyama zu einem Kampf auf, das ist der Beginn für ihn, Boxen zu lernen.

Ebenfalls ein sehr lustiges Drama. Es hat allerdings einen ziemlich perversen Humor, der vielleicht nicht allen zu sagt. Ich kann mich aber ziemlich wegschmeißen beim gucken. Tanishi ist wirklich der super Loser, der garnichts auf die Reihe bekommt. Ich bin schon ziemlich gespannt wie er sich jetzt weiterentwickelt, denn das mit dem Boxen fängt erst jetzt ab der 4. Folge an. Übrigens find ich Takumi Saito in seiner Rolle so genial, ich hätte ich nicht gedacht das er ein so riesen Ar*** spielen kann und ganz ehrlich ich hätte es auch am Anfang der Serie nicht erwartet. >-<



[Kuro no Onna Kyoushi]

bisher geguckt: 3/10

derzeitige Bewertung:  ✦✦✧✧✧

Story: Eine Schule voller Teenager mit Problemen und wenn diese zu groß werden, wenden sie sich an ihrer Lehrer, die sich nach der Schule der Lösung der Probleme widmen, allerdings nur dann wenn der Schüler auch genug bezahlt.

Nach der ersten Folge von "Kuro no Onna Kyoushi" wusste ich nicht so recht was ich davon halten sollte. So toll fand ich es nicht. Die Story war zwar ganz interessant aber ich find die Rolle von Eikura Nana total seltsam. Sie ist so extrem steif und emotionslos und dabei aber irgendwie alles andere als cool. Ich hoffe das ändert sich mit der Zeit noch. Weiter gucken will ich aber trotzdem noch, auch wenn es das Drama ist wo ich am meisten zurück hänge. o-O

Außerdem gucke ich noch "Aozora no Tamago", da die Serie aber nicht so bekannt ist und ich keinen online stream dazu finden konnte, schreib ich euch dazu nichts. >-< Schreibt mir doch falls ihr einige der Serien guckt und was ihr von ihnen haltet. ^-^

bye~

Wednesday, August 15, 2012

[156]One Ok Rock & Jiro Wang


Hat einer von euch schon den neuen Song von One Ok Rock gehört? Falls nicht habt ihr was verpasst, zumindest wenn ihr Rockmusik mögt. Ich liebe den Song der ist extrem toll und ich höre ihn momentan in Endlosschleife. *0* Außerdem überlege ich mir die Single zu kaufen, einfach weil den Song so extrem gut finde. Wer ihn noch nicht gehört hat, unbedingt jetzt mal reinhören!


Was ist eure Meinung zum Song? Ist er nicht genial?! Übrigens ist er der Themesong zur verfilmung des Anime Rurouni Kenshin. Ich habe den Manga/Anime zwar nicht geguckt/gelesen aber da er eigentlich ziemlich bekannt ist, denke ich das einige von euch ihn schon gesehen/gelesen haben werden. Der Trailer zum Film sieht auf jedenfall toll aus und ich muss sagen ich mag auch den Cast ganz gerne! Für alle die Intresse haben, hier der Trailer.



Außerdem bringt Jiro Wang (Fahrenheit) Ende des Monats sein erstes Solo Album raus, womit er der zweite aus der Band ist der ein Soloalbum veröffentlicht. Wie ihr vielleicht schon wisst, hat ja Aaron Yan sein Solo Album erst letztes Jahr veröffentlicht. Das erste MV von Jiro's Album ist schon draußen. Der Song ist nicht schlecht aber auch nicht das super Highlight, dennoch bin ich am überlegen mir das Album zu holen weil ich mir ziemlich sicher bin das es mir gefallen wird. *0*



Name des MV's und auch des Albums ist "What are you waiting for". Bisher gibt es nur die Preorder Version zu kaufen die mit einem Photobook von ihm kommt. Erscheinen wird das Album am 24.08.2012, sprich an Jiro's Geburtstag. Ich mag die Idee und hoffe das sich das Album gut verkauft und sein Geburtstag dadurch noch besser wird!! ^0^ Zum Abschluss noch das Cover vom Album!


Ich wünsch euch allen noch einen tollen Tag! bye~

Sunday, August 12, 2012

[155][JPop]7!! (seven oops)

Keita (Bassist), Nanae (Sängerin), Maiko (Schlagzeugerin), Michiru (Gitarist)

Die Band 7!! (auch "seven oops" genannt) hatte im April 2011 ihr Debut unter dem Label Epic Records Japan. Ihre erste Single erschien am 13.04.2011 unter dem Titel "Fallin' Love" (フォーリン・ラブ). Noch im selben Jahr folgten zwei weitere Singles. Am 22.08.2012 folgt nun die 4. Single mit dem Titel "Sweet Drive" (スウィート・ドライヴ). Übrigens lieferte ihre zweite Single den opening Song zur 9. Naruto Shippuden Staffel. Hier mal ihre Musikvideos.









So und für alle die noch mehr wissen wollen, hier der Link zur officiellen Homepage.

7!! official website

Saturday, August 11, 2012

[154]Kis-My-Ft2 & Stitch gets

Letzte Woche hab ich ein paar neue Sachen bekommen, das heißt eigentlich sind es nur zwei Bestellungen, beide sogar noch von letztem Monat, weshalb ich happy bin das sie endlich angekommen sind!! *0* Fangen wir mit No.1 an.


Yay, some new Stitch stuff!! Ich freu mich über die Sachen total, ich bin ja ein großer Stitch-Liebhaber und find es toll Sachen von ihm zu haben die ich auch im Altag viel benutzen kann. Da wäre einmal mein neues Portmonai, ich liebe die Vorderseite, also das mit den Kästchen und den Stitchkopf in der Mitte, der übrigens auch ein bisschen rausguckt. Leider gefällt mir die Rückseite nicht, die Zeichung ist net sonderlich toll aber was solls. Innen sieht es aber auch echt süß aus und es hat total viele Plätze für Karten. Ich sollte mal Fotos von machen. >-< Wie auch immer außerdem habe ich einen Kartholder bekommen, den ich extrem süß finde, sowie die Tasche oben auf dem Bild und eine Schlafmaske. Die Schlafmaske ist übrigens der einzige officielle Artikel von Stitch, sprich die würde/konnte man im Disneystore/Disneyland kaufen. Ich find die echt tollm sie ist ziemlich bequäm und man sieht wirklich nichts wenn man sie auf hat, nicht so wie bei diversen Billigvarianten die ich schon hatte. >-<


Außerdem hab ich dieses Goldstück bekommen. Es ist die Shop Version von Kis-My-Ft2's "We Never Give Up" Singel. Ich bin so happy dass ich sie online gefunden habe. Die CD hat nämlich auch nur 15€ gekostet und das obwohl sie ausverkauft ist und sogar noch Neuware war. Zur Shop Version kam ein extra Booklet/Photobook mit Bildern von ihnen drin und ein Poster, das ich aber extra bezahlen musste aber was solls. Hier erstmal ein Bild vom Poster und dadrunter dann die ganzen Bilder vom Booklet. Sorry für den Picspam! XD

Ihr glaubt garnicht wie stolz ich bin dieses Poster zu besitzen!! XD

Mitsu

Taipi

Tama-chan

Senga

Miyata

Wataru

Nikaido





So und zum Abschluß gibt's noch zwei Bilder von meinen Poster, also die, die an der Wand hängen. Bis auf die beiden officiellen Poster, sind alle aus diversen japanischen Zeitschriften.



So das war's dann auch mit dem Picspam! XD
Euch wünsch ich noch ein tolles Wocheende und ich selbst werde wahrscheinlich heute noch ein zwei Einträge schreiben, einfach weil mir danach ist. >0< Ob ich sie nur vorschreibe oder Heute gleich Poste weiß ich aber noch nicht, naja werdet ihr ja sehen. XD

bye~

Friday, August 10, 2012

[153][JActor]Arai Atsushi


Auf dem Bild seht ihr Arai Atsushi, der D2 angehört, einer Schauspielergruppe unter Watanabe Entertainment. D2 sind sowas wie die kleinen Brüder von D-Boys (z.B. Seto Koji, Tomo Yanagishita), da sie noch nicht so lang wie ebend D-Boys exestieren, aber auch weil sie vom Alter her generell etwas jünger sind. Arai selbst wurde am 23.05.1993 geboren und ist demnach süße 19 Jahre alt. Trotzdem hat er in seiner bis jetzt noch sehr kurzen Karriere bereits in einigen Filmen mit gespielt und es sind bereits mehr in Aussicht und auch in Theater/Musicalstücken spielt er mit. Übrigens ist er auch in der D2 Band Shioaji, wo er singt und Schlagzeug spielt.

[Pole Dancing Boys / 2011]


Ja in dem Film geht es wirklich darum das Jungs/Männer Pole Dancing lernen wollen. Ich persönlich war ziemlich skeptisch ob mir dieser Film zu sagt, auch wenn ich ein großer Arai Atsushi und Niishi Yukito (z.B. Kokuhaku) Fan bin aber naja das Thema ist halt echt seltsam und der Trailer hat mich auch nicht wirklich angesprochen aber da ich so ein großes Intresse an Arai habe, wollte ich ihn trotzdem gucken und ich muss sagen er war herrlich. Ich hab echt viel gelacht, der Film ist einfach nur bescheuert, man kann ihn garnicht ernst nehmen. Da wäre z.B. die Freundin die Männer cool findet, die Pole Dancing machen, woraufhin ihr Freund beschließt ebend dies zu tun oder die älteren Frauen die den einen Typen blöd angrinsen weil er so eine dicke Beule in seiner Hose hat. XD Ach herrlich, ich glaub den könnt ich mir auch öfter angucken! >0<

[Messiah / 2011]



Das war mein erster Film mit Arai. Darin geht es um die Organisation Sakura, die eine bestimmte Person sucht und um diese zu finden, geht Eiri an die Schule von Fumikazu, den Fumikazu ist der Bruder der gesuchten Person. Also ich mag die Story ganz gern auch wenn ich leider nicht so viel verstanden habe wie ich gerne wollte, denn leider wurde der Film noch nicht gesubbt und irgendwie glaube ich auch nicht dass das noch passiert! >-<  Trotzdem fand ich ihn gut, ich mag das Ende und auch wenn die schauspielerische Leistung nicht die beste war, war der Film gut.

[Real Onigokko 4 / 2012]



Das ist ehrlich gesagt der erste Film aus der Reihe den ich geguckt habe aber da die Filme nicht wirklich viel miteinander zu tun haben fand ich das nicht so wirklich schlimm. In Real Onigokko 4 geht es darum dass auf einmal ein komischer Kerl über den Fernsehr verkündet dass alle Menschen mit Blutgruppe B sterben müssen und so geschieht es dann auch, denn es kommen lauter in schwarz gekleidete Gestallten, mit komischen Masken, die alle töten, die Blutgruppe B haben und natürlich gehört auch unsere Hauptperson/-personen dazu. In dem ganzen Film geht es darum wie sie wegrennen, versuchen sich zu verstecken und wehren. Der Film ist besonders durch die ganzen Szenen mit dem Rennen, extrem spannend und man fiebert total mit. Im enteffekt ist es das gleiche Prinzip wie auch in den Vorgängern aber das ich die Vorgänger noch nicht gesehen habe, liebe ich diesen Film nun! *0* Den werd ich mit Sicherheit auch noch mal gucken!

[Life is Dead / 2012]



Der kommt jetzt bald erst auf DVD raus, ich kann ihn also noch nicht gegucken, ich denke aber dass er mir ganz gut gefallen wird! Ich mag ja solche bekloppten Filme! XD 

Außerdem spielt er in dem neuen Gachiban Film mit, der im Oktober auf Dvd raus kommt. Ich freu mich schon übelst ihn in dieser Rolle zu sehen, ich denke sogar ich werde mir den Film kaufen, denn ich glaube nicht dass den irgendeiner irgendwo hochladen wird und da ich eh die Gachiban Filme liebe, kann dass ja nur eine gute Entscheidung sein! XD Desweiteren hieß es, dass er in dem neuen Film von Takashii Miike mitspielen wird, welcher im November in die japanischen Kinos kommt, den Titel weiß ich leider grad nicht.
So das war's erstmal, Infos werden eventuell nach getragen!

Monday, August 6, 2012

[151]Documentary

Ich hab grad eine super Intressante und traurige Dokumentation gesehen. Sie handelt von Uganda und wie dort mit Homosexualität umgegangen wird. Die Dokumentation ist sehr traurig, weil einem aufgezeigt wird was für ein schlechtes Bild gegenüber Homosexuellen dort vertretten wird und wie schwer es ebend solche dort haben. Wen das Thema interessiert und auch alle Anderen, unbedingtgucken!


Was mich besonders traurig macht ist wie schnell selbst die hamlos wirkenden Leute das Wort "kill" in den Mund nehmen wenn es um Homosexuelle geht. Ich find es tragisch für die dortige Jugend, dass sie nicht mal die Möglichkeit hat sich ihre eigene Meinung zu bilden, denn es wird ihnen ja von vorn herein sowohl von den Eltern, den Priestern (die viel Einfluss besitzen) und sogar den Lehrern, eingebleut dass Homosexualität falsch ist, dass es eine Sünde ist, eine Krankheit und teilweise sogar, dass es der schlechte Einfluss von anderen Ländern ist, sprich eine Modeerscheinung! Ich war von der Dokumentation sehr schockiert, denn ganz ehrlich, ich wusste nicht dass es dort so schlimm ist, ich meine zum Großteil hört man ja auch Sachen über die Armut, die kaum vorhandenen Frauenrechte, Kindersoldaten etc. und irgendwie scheint dieses Thema dabei unter zu gehen. Ich bin froh sie entdeckt zu haben und jetzt ein bisschen mehr über die Verhältnisse dort zu wissen. Ich hoffe wirklich dass sich dort vieles ändert und dass die Homosexuellen irgendwann auf die Straße gehen können, in dem Wissen dass man sie nicht misshandeln oder sogar töten wird, nur weil Jemand etwas gegen ihre Sexualität hat!
Falls Jemand von euch das Video guckt, schreibt mir doch was ihr davon haltet!
Außerdem noch zwei Filmtipps, denn dieses Thema ist natürlich auch in anderen Ländern ein striktes Tabuthema, auch wenn es nicht ganz so heftig sein mag wie in Uganda, ist es doch auch sehr schlimm. Die Folgenden beiden aus Korea stamenden Filme sind überraschent realistisch und dem entsprechend auch ziemlich traurig. Ich würde ganz besonders "Love, 100°C" empfehlen, weil er recht kurz aber beeindruckent ist. Der andere Film ist länger und mag dem ein oder anderem nicht gefallen wegen seiner Filmart aber ich empfehle ihn trotzdem!



der Ton ist leider verschoben aber immerhin hat es Untertitel XD


sorry nur der trailer

bye~

Sunday, August 5, 2012

[148]BRIGHT 1st Best Of album

Ende diesen Monats erscheint das erste Best of Album der Band "BRIGHT". Ich bin am überlegen es mir zu kaufen, auch wenn ich mir eigentlich vorgenommen hab erstmal nur Kis-My-Ft2 Sachen zu kaufen aber ich hab das Gefühl das die Dvd Version vielleicht schneller Ausverkauft ist als ich denke. Ich meine von ihren andern Cds bekommt man immer noch alle Dvd Versionen aber es ist immerhin ein Best of Album und die verkaufen sich meistens besser. Naja außerdem ist es BRIGHT, ich mag die Band wirklich sehr und es sind nur gute Lieder auf dem Album. Naja mal sehen ob ich es kaufe oder nicht! Wie auch immer, ich hab heute endlich die Cover für's Album gesehen und das der Limited Version find ich super toll, weil sie es extra im gleichen Design gemacht haben wie ihr Debut Album. Ich find das eine super tolle Idee. Hier mal beide Cover nebeneinander.

Brightest Star (2008) - Best of (2012)
Wow, es sind wirklich schon vier Jahre vergangen seit ihrem Debut. Ich freu mich das es sie bereits so lang gibt und das sie immer recht regelmäßig neue Cds veröffentlichen. Mich haben sie damals ja mit ihrem Debut schon überzeugt und seit dem gefällt mir von ihnen so ziemlich alles! Ich sollte wirklich mehr von ihnen kaufen. >-< Hier noch die Werbnung zum Album, da kiregt ihr einen guten überblick was sie bisher alles veröffentlicht haben.


Außerdem hier noch die Tracklist vom Album, ich hab die Songs die ich online gefunden habe, verlinkt, damit ihr euch bei Intresse die Songs anhören könnt! ^-^


Und hier die Dvd Tracklist! ^-^



So und zum Schluß noch einer meiner Lieblingssongs von ihnen.



bye, eure Angi~

Saturday, August 4, 2012

[147]Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhh....

Momo, ich liebe dich!! *0* Hättest du mir nicht gerade diesen Kommentar geschrieben, dann hätte ich das PV zu Shake it up, wahrscheinlich erst später gesehen!! ABER dank dir, hab ich es gerade geguckt, bzw. bin momentan dabei es in endlosschleife zu gucken, ich kann einfach nicht aufhören. XDDD Ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich grad abgegangen bin als ich es gesehen habe. Ich mag s genauso sehr wie das Wanna Beeee!!! Musikvideo!! als ich das gesehen hab bin ich übrigens auch voll ausgerastet XDDD So genug geredet, schaut es euch auch unbedingt an!


Was soll ich sagen, ich liebe es!!!! *=* Ich liebe den Song ja sowieso, er war ja der Themesong zu Bakaleya, und das Music Video ist auchübelst toll. Alle sehen super aus und ich liebe die Tatsache das Miyata ein "längeres" Solo bekommen hat! Juchu! Ab und zu sind die Gesichtsausdrücke von Taipi irgendwie komisch aber gleichzeitig ist das niedlich und naja er ist halt mein Liebling aus der Band deswegen bin ich jedesmal wenn man ihn sieht total am rumkreichen und quietschen... ich bin halt ein totales Fangirl! >0< Ganz ehrlich, niemand der mich kennt, außer natürlich meine Eltern, Brüder und engsten Freunde, wissen das ich ein Fangirl bin und die wären wahrscheinlich alle extrem überrascht wie ich abgehe wenn ich eine Band extrem toll finde und mich über etwas wirklich ganz extrem freue. XD Lolz~
Übrigens bin ich begeistert das die short ver. schon so lang ist, dann ist die normale mit sicherheit noch mal um einiges länger!!! JUCHU!!!!!!! Gosh... jetzt muss ich auch noch auf das release der Cd's warten und darauf das meine Baby's hier ankommen!!! Ich will nicht so lange warten! T-T...

So das war's dann wieder! Der Post musste jetzt sein, ich gehe jetzt weiter fangirl und euch wünsch ich immer noch ein tolles Wochenende!!~

♪~ futari Shake it baby hanasanai...

[146]Kis-My-Ft2 - Wanna Beeee!!! MV preview

Vor einigen Tagen ist das short PV zu dem neuen Song von Kis-My-Ft2 rausgekommen und ich bin total begeistert. Da es schon einige Tage her ist, kann es sein das einige von euch das PV schon gesehen haben, ich dachte ich poste trotzdem die tolle Nachricht und natürlich das tolle Video, einfach weil ich die Band so sehr mag und damit auch die unter euch, die die Nachricht noch nicht mitbekommen habe bzw. das PV noch nicht gesehen haben, auch mal reinschauen können. So hier nun das Video, wie gesagt es ist bis jetzt nur die kurze Version, da die neue Single ja auch erst am 15.08. rauskommt! Ich kann's kaum erwarten!! *0*


Also ich mag den Song sehr und das Musikvideo find ich bis jetzt toll, leider sieht man da die Stelle wo Taipi (Fujigaya Taisuke) zur Sonne wird garnicht. Als ich die Szene in einem preview gesehen hab, musste ich übelst lachen. XDDDDD


Ich hab genauso geguckt wie die Frau unten rechts!! XDDD Und das erste woran ich denken musste als ich das gesehen habe, waren die Teletubies... da war doch so ein Baby die Sonne oder?? XD Ich freu mich auf jedenfall schon extrem doll auf das release der Single und natürlich darauf meine eigenen Cds zu bekommen. Ich kann's kaum abwarten das ganze Musikvideo zu gucken und ich freu mich auch voll auf das Shake it up MV, allerdings befürchte ich fast das es nur so ein Liveauftritt sein wird, so was in der Art wie die MV's von Hey! Say! JUMP zu Thrill und Wonderland Train. Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf dass es auch ein "richtiges" MV sein wird. *0*
So und das war's auch schon wieder, euch noch ein gaaaaaanz tolles Wochenende, genießt das tolle Wetter. Für mich heißt es ja ab Montag wieder ab in die Schule aber zumindest am Montag hab ich nur bis 11Uhr noch was... also nicht so lang!! Yay! Bye, mein liebsten Leser, eure Angi~

Friday, August 3, 2012

[145]Potato 07.2011

Heute gibt's mal wieder ein paar Scans! Yay! Allerdings aus einer der älteren Potato Ausgaben, wie man in der Überschrift ja lesen kann. Wie auch immer, solche Bilder werden ja nicht unintressant nur weil sie älter sind, deswegen jetzt hier meine Lieblinge der Ausgabe! ^-^

Hey! Say! JUMP *0* Sind sie nicht einfach niedlich!! Ich kann garnicht sagen welches Bild ich am besten finde! >-<

und die zweite Hälfte von JUMP! ^0^ Wieder sind alle zu süß!

Keito's Pose find ich hier am besten, er sieht wirklich aus als wenn er sich gleich mit Jemandem prügelt. XD

Hikaru ist echt niedlich aber die Pose von Daiki hat auch was für sich (erinnert mich an "nobuta wo produce")

was soll ich noch sagen... süß! ♥~

so süß ♥~

Hab ich schon Mal erwähnt dass ich den Kerl für seine Lippen liebe!!! ♥0♥

cutness overload~

Fuma und Kento als Polizisten, irgendwie komisch aber auch knuffig!

Bei Hokuto sieht das mit dem Pusten garnicht mal so schlimm aus... >-<

Ich mag Yumas Blick hier nicht aber ich hab's trotzdem mal eingescannt, weil es ja zu den beiden nachfolgenden Bilder gehört!

Oh man, ich bin zum totalen Fujii Fan mutiert!! Und wow, Nozomu... wenn Blicke töten könnten... XD

Daiki sieht auf dem Bild gut aus aber Yuto guckt irgendwie komisch, ich mag es lieber wenn er lächelt, dann sieht man seinen niedlichen Zahn! *0*

Shintaro hat schon seit Ewigkeiten seine eigene Seite in der Potato. Ich mags!

das gute alte Hip Hop JUMP... leider gibt's sie nicht mehr... T-T

Ich liebe das shooting, die Farben das Seitenlayout... so tollz!! ♥0♥

Auch hier wieder so tolle Farben und ein tolles Seitenlayout. Solche Seiten sind der Grund das ich diese Zeitschrift liebe!!

Ich liebe Seto Koji und er sieht in jedem Fotoshooting extrem toll aus!!

So das war's auch schon wieder, bald folgen mit Sicherheit noch mehr Scans, ich hab inzwischen einige Magzine zuhause, die ich euch noch nicht gezeigt habe und ich liebe es euch Scan's von den Zeitschriften zu machen/zeigen!! Euch jetzt noch einen tollen Tag/Abend,

bye, eure Angi~